Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich

21.03.2011

Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich für Gottfried Doubek

Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich
LGF Fritz Manseder, Mag. Karin Glatt, Präs. Raimund Hager und Bgm. Werner Neubert gratulierten Gottfried Do...
Im Rahmen einer Festsitzung im Weitersfelder Rathaus überreichte Frau Mag. Karin Glatt vom Sportministerium dem langjährigen Unionsfunktionär und UTC- Weitersfeld Präsident Gottfried Doubek die Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich. Gottfried Doubek ist seit seiner Kinderzeit begeisterter Sportler.
Unter seiner Obmannschaft stieg die Fußballmannschaft des SV Weitersfeld 1993 von der 1. Klasse in die Unterliga Waldviertel auf, unter seiner Betreuung wurde die Schülermannschaft der Weitersfelder Hauptschule 1975 sogar Vizelandesmeister.
Neben seinem Beruf als Lehrer war er Mitbegründer des Motorradclub, des KTM-Cups bzw. der Wandersektion.
1995 rief er den Union-Tennis-Club ins Leben und sorgte mit einem geschlossenen Team für den Ausbau der Tennisanlagen und für die Organisation der Bezirkstennismeisterschaften.
Bürgermeister Werner Neubert würdigte seine ausgezeichnete Arbeit als Lehrer und Motor für die Errichtung der modernen Weitersfelder Sportanlagen, gemeinsam mit dem damaligen Hauptschuldirektor Karl Neumeister.
Sportunion- Landespräsident Raimund Hager und Landesgeschäftsführer Prof. Fritz Manseder dankten „Friedl“ Doubek für seine langjährige Tätigkeit im Landesvorstand mit seinen 160.000 Mitgliedern bzw. als Obmannstellvertreter der Bezirksgemeinschaft Horn- Hollabrunn mit 78 Vereinen.

Herzliche Gratulation auch vom Vorstand des UTC- Weitersfeld